Liebe ist das Einzige, was wächst, indem wir es verschwenden.

- Ricarda Huch -

 

 

Rituale sind uns Menschen eigen und wichtig.

Sie geben uns das Gefühl von Beständigkeit und Zusammengehörigkeit und leiten uns.

 

Die Gründe sich für eine Freie Trauung zu entscheiden sind dabei für jedes Paar verschieden;

Vielleicht heiratet Ihr zum wiederholten Male, fühlt Euch der Kirche nicht (mehr) verbunden oder auch als gleichgeschlechtliches Paar findet Ihr hier den richtigen Rahmen für Eure romantische Trauung.

 

Manchen Paaren ist die standesamtliche Trauung allein, schlicht; zu wenig.

 

In einem feierlichen Rahmen – vor Euren liebsten Menschen - in welchem Ihr Euch die Liebe versprecht, könnt Ihr Eurem besonderen Tag "die richtige Würze" geben.

Was davon auch immer auf Euch zutrifft:  

Ihr seid als Paar so verschieden und gleichzeitig so einzigartig, verspürt ihr vielleicht den Wunsch auf Eure eigene Art und nach Euren ganz eigenen Vorstellungen zu heiraten. Die Freie Trauung ist da eine gute Wahl um es für Euch so individuell zu gestalten, wie Ihr als Paar es auch seid!

 

Ob kurz und knackig, romantisch am See oder im Garten der Hochzeitslocation, auf einem Schiff, an Eurem Traumstrand am Mittelmeer, im wunderschönen Brautkleid und feierlichen Anzug, auf einer Almhütte im Winter oder barfuß mit Blumen im Haar;

Was immer ihr mögt, darf auch sein. Es gibt keine (oder kaum) Grenzen.

 

Nur eines ist immer gleich; Ihr steht an erster Stelle und seid die wichtigsten Menschen an diesem Tag.

Eure persönliche Geschichte und was Euch als Menschen und konkret als Paar definiert, steht dabei immer im Vordergrund.

 

Das Vertrauen, dass Ihr mir entgegenbringt, Eure Freie Trauung zu gestalten und damit Eure Hochzeit zu etwas ganz Besonderem für Euch zu machen, sehe ich als große Verantwortung, denn dieser Tag lässt sich nicht einfach wiederholen.

 

Aus diesem Grund verbringe ich als Traurednerin auch wirklich sehr viel Zeit mit der Gestaltung Eurer ganz persönlichen Freien Trauzeremonie und lege viel Mühe und Herz hinein. 

 

Bevor es dann zum formellen Teil kommt, also Ihr einen Vertrag unterzeichnet, möchte ich Euch selbstverständlich die Gelegenheit geben, mich ganz unverbindlich und in lockerer Atmosphäre kennen zulernen. Und erst, wenn wir merken, dass die Chemie stimmt, reden wir über alles Weitere.  

  

Mir ist wichtig, dass wir gut miteinander harmonieren und ihr das Gefühl habt, das ich Euch freundschaftlich verbunden bin. Dann ist es für mich - und hoffentlich auch für Euch: richtig! ;-)

 

Hier gehts zur Kontaktaufnahme (bitte klicken)